Amazon verwirrt alle und lässt Amazon Echo Kunden warten

Amazon Echo auf Lager

„Alexa, das ist aber nicht nett von dir!?“

„Warte, wieso, achso, keine Ahunung….haha“

Nachdem wochenlang Verwirrung über die Bestellmöglichkeiten des Amazon Echo und Echo Dot herrschte, folgt nun Enttäuschung.

 

Von vorne angefangen: vor mehr als einem Monate konnten sich Amazon Prime Kunden registrieren lassen, um einen Einladung für den vorzeitigen Verkauf des Geräts zu bekommen. Auch war diese Aktion mit einem Preisnachlass für den Echo und Echo Dot verbunden. Sehr viele hatten eine Einladung angefordert, Amazon Echo News ist nicht ein Fall bekannt, indem ein Prime Kunde tatsächlich eine Kaufeinladung erhalten hat. Nach mehrfachem Kontakt mit Amazon stellte sich heraus, dass es sich wohl mehr um einen Marketing-Trick als eine handfeste Aktion handelte. Also hieß es zu warten und zwar auf den offiziellen Verkaufsstart des Amazon Echo und Echo Dot am 26.10.2016.

Amazon Echo auf Lager

Amazon Echo Einladung

UPDATE: Um 15 Uhr

Amazon Echo kaufen

Auch wenn jedes große Magazin (Computer Bild, PC Welt und viele andere) und jeder Nachrichtendienst dieses Datum als offiziellen Verkaufsstart kommuniziert hat, müssen Amazon-Kunden am heutigen 26.10.2016 etwas verärgert feststellen, dass das Gerät nun auf Lager ist, es aber immer noch nur mit Einladung erhältlich ist. Das ist nicht nur entgegen der medialen Berichterstattung, entgegen der verwirrenden Kommunikation durch Amazon selbst, sondern auch entgegen der Aussagen von Amazon Mitarbeitern die Amazon Echo News explizit auf den heutigen Tag vertröstet haben.

Schon gestern hatten Kollegen von go2android.de ernsthafte Zweifel daran gehabt, dass der Amazon Echo tatsächlich am 26.10.2016 im freien Verkauf erhältlich ist. Leider zurecht!

Amazon Echo

Die Frage ist nun, warum Amazon solche verwirrenden und ganz ehrlich auch nervigen Spielchen mit seinen Kunden, sogar mit seinen sehr wahrscheinlich besten Kunden, den Amazon Prime Kunden spielt. Ein Telefonat heute, um 6:30, hat erst einmal bestätigt, dass der schlaue Lautsprecher nach wie vor nur per Einladung beziehbar ist.

Amazon Echo News wird der Sache weiter nachgehen und diesen Eintrag dementsprechend updaten.

Teile die NeuigkeitenShare on Facebook6
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.